Frohes Neues Jahr 2013

 

Da ist es, das Jahr 2013, und wenn es ja nach den Majas gegangen wäre, dann hätten wir es nicht erlebt 😉

Heiligabend hatten wir ja schön mit einem 7-Gänge Menü, beim Guido, vollzogen. Einige unserer Freunde haben die Bilder ja bereits bei Facebook und Instagram bewundern dürfen, aber auch für die treuen Leser, welche nicht bei Facebook sind, haben wir die Bilder unten an der Geschichte angehangen.

Wir haben dieses Mal unsere Traditionen gebrochen für Heiligabend und Silvester, was, sagen wir mal 50/50 ok war.

Zur Erklärung:

Heiligabend wurde sonst immer beim Frank im OGB verbracht wo es 2 Weihnachtsmenues zur Auswahl gab (3-Gänge) und diesmal beim Guido im G‘s Restaurant mit 7-Gänge Menü. Vom Essen und auch von der Atmosphäre hat es uns beim Guido bedeutend besser gefallen.

Silvester sind wir die letzten Male zum Juergen nach Chiang Mai (Doi Saket) hoch gefahren, wo wir immer Riesen Spaß hatten. Da aber beim letzten Mal die Rückfahrt sich ins Unendliche verlor mit über 12 Stunden (jeder kann sich denken das dies für einen Hund nicht toll ist), und zudem unsere Nachbarn uns unbedingt Silvester da haben wollten, blieben wir kurzum in Bangkok. Dies aber… war leider nicht so toll ! Die Party mit unseren Thai Nachbarn/Freunden war zwar nett, aber nicht wirklich unsere Vorstellung von einer tollen Silvesterparty. Nun…. man muss aber auch anmerken, das die Thais Ihr Neujahr im April haben, und es daher an Silvester nicht so feiern wie wir Europäer.

Jetzt überlegen wir, ob wir Heiligabend ein Barbecue machen sollen mit Freunden welche dann in Bangkok sind, und Silvester entweder nach Chiang Mai gehen, oder mal nach Hong Kong.

Heute ist schon der 4.Tag des neuen Jahres, und alles geht weiter seinen Gang. Mehr Besuch hat sich angekündigt, sodass wir in den nächsten Monaten auch lecker mit deutschen Produkten versorgt werden 😉

Die ersten im Neuen Jahr kommen heute an – Alfred & Uschi – unsere langen treuen Besucher aus Augsburg 🙂

Noch einmal, Frohes Neues Jahr

Die Böhmers